Online-Babymassage

Obwohl wir uns evtl. nicht persönlich kennen lernen werden, lege ich Wert auf eine persönliche Atmosphäre, so dass trotz der Distanz ein guter Kontakt und Verbindung möglich ist. 

 

In einer entspannten Atmosphäre vermittle ich dir die Kenntnisse der ayurvedischen Babymassage. Ich möchte dir einen Rahmen bieten, in dem du Zeit hast, dich voll und ganz auf dein Baby einzulassen, die Berührung zu genießen und deinen eigenen Rhythmus für die Massage zu finden. Stärkt die Mutter/Vater-Kind-

Bindung.

 

Bitte nimm mit mir telefonisch (T: 089 / 87 07 45, gerne auf AB sprechen) oder per Mail Kontakt auf. Gerne können wir in einem persönlichem Gespräch all deine Fragen klären. Ich sende dir dann per E-Mail eine Anleitung und Hinweise zu, damit Du Dir ein gutes Öl besorgen kannst und zu Hause einen geeigneten Platz für die Babymassage vorbereiten kannst. 

 

Für Babys im Alter von ca.  2- 11 Monaten geeignet.

 

Termine: 

 

Mittwoch, von 10 - ca. 11.30 Uhr

 

 

16.06.21 dieser Termin kann online stattfinden 

 

Nachdem ich die Räumlichkeiten im Mütterzentrum wieder nutzen darf, werden die folgenden Termine höchstwahrscheinlich wieder

vor Ort stattfinden. 

 

23.06.21 

30.06.21

07.07.21

 

 (Anmeldung bis Dienstag vor dem Termin erbeten)

 

 

Kosten: 10 Euro pro Termin

 

Ich arbeite mit dem datenschutzfreundlichen Programm Senfcall. Es ist keine Installation eines Programmes nötig. Du meldest dich 

einfach über den Link an. (Empfohlener Browser Firefox)

 

Meine Bankverbindung bekommst Du zugesendet, sobald Du

dich verbindlich für einen oder mehrere Termine angemeldet hast.

Ich schicke dir dann den Zugangslink zu, mit dem Du dich dann am Termin einloggen kannst. Hier kann ich dir auch noch gerne technischen Support geben, falls Du Unterstützung bei der Anwendung brauchst.

 

Wir werden dann ab 10 Uhr mit einer kleinen Begrüßungsrunde und mit einigen Infos starten und dann im Anschluss zusammen die Babymassage durchführen. Kurze Fragen können auch während der Babymassage gestellt werden. 

Bedürfnisse des Babys haben Vorrang (Füttern / Wickeln /Trösten, etc.) und Du kannst dich jederzeit aus der Massage ausklinken

und wieder einsteigen, wenn es für Dich und das Baby passt.

Und sollte es nicht möglich sein, direkt mit deinem Baby mitzumachen (z. B. weil dein Baby eingeschlafen ist oder gefüttert werden muss) kannst Du durch das Zuschauen sehen, wie Du die Babymassage später an deinem Baby durchführen kannst. 

Und auch zum Schluss ist es möglich, dass nochmal Fragen geklärt werden können.

 

Bei Fragen oder Unklarheiten kontaktiere mich gerne.

Ich freue mich auf dich und dein Baby.